snapens – Snapchat Blog

Snapchat führt 3D Lenses ein

Snapchat hat ein neues Update veröffentlicht. Ab sofort kannst du 3D Objekte in den Raum platzieren und drum herum laufen.

 Und so funktioniert das Snapchat Update:

Nutzer müssen auf den Screen tippen, um die neuen Inhalte zu laden. Durch Hoch- beziehungsweise Herunterswipen lässt sich anschließend die Position der Lenses im Raum verändern. Wenn man auf das Objekt tippt und gedrückt hält, kann man es zudem im Raum je nach Wunsch platzieren. Danach können Nutzer theoretisch um das Objekt herumlaufen. Die Technologie dahinter orientiert sich dabei in der Regel am Boden. Läuft man also um ein Objekt herum, muss deshalb ein Teil des Bodens immer zu sehen sein.

Quelle: Snapchat, CNBC,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Neu: Die Snap Karte
Vorheriger Beitrag
Snapchat Spectacles ab jetzt in Deutschland erhältlich
Nächster Beitrag
Scroll Up