snapens – Snapchat Blog

On-Demand Geofilter nun auch in Deutschland verfügbar – Anleitung

Aktualisiert am von Tobias Öllinger

Lange musst wir in Deutschland drauf warten. Während es in den USA schon seit langer Zeit möglich ist, seinen eigenen, individuellen Geofilter bei Snapchat einzubuchen, startete letzte Woche Frankreich und nun auch Deutschland mit dem Dienst.

Dank dem jüngsten Update (10.17.0.0) kann nun jeder User in der Snapchat App für vordefinierte Anlässe ganz einfach einen On-Demand-Geofilter erstellen.

Was ist ein On-Demand-Geofilter?

On-Demand-Geofilter bei Snapchat sind orts-basierde grafische Bildchen/Sticker, die man über einen Snap legen kann. Diese sind vergleichbar mit den gängigen Geofiltern jedoch unterscheiden sie sich grundlegend in ein paar Dingen:

  • Du bestimmt das Design
  • Du bestimmt den Zeitraum der Verfügbarkeit (man zahlt pro Stunde)
  • Du besitmmt den Ort  (man zahlt pro m2)

So erstellst du einen On-Demand Geofilter bei Snapchat

  • Öffne Snapchat
  • Gehe auf Einstellungen
  • Tip auf On-Demand-Geofilter
  • Wähle zwischen Hochzeit, Geburtstag und Feier den Anlass aus
  • Wähle eine Vorlage aus
  • Erstelle mit Hilfe vieler Vorlagen deinen Geofilter
  • Wähle den Zeitraum, wann dein Geofilter erscheinen soll
  • Wähle den Ort durch Verschieben der Eckpunkte auf der Karte aus
  • Schicke die Bestellung an Snapchat zur Überprüfung
  • Wurde der Geofilter angenommen, kann dieser via In-App Käufe bezahlt werden
  • Besuche den ausgewählten Ort zur gewünschten Zeit und verwende deinen  persönlichen Snapchat Geofilter.

Quelle: Snapchat Support

Hilf mit die größte Snapchat Geofilter Sammlung zu erstellen!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann kannst du ihn ganz einfach über diese Buttons mit deinen Freunden teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Deine Bitmojis wurden zum Leben erweckt
Vorheriger Beitrag
Snapstagram #1
Nächster Beitrag
Scroll Up