snapens – Snapchat Blog

60 Sekunden lange Snaps sind da

Das neuste Update (10.13.1.0) ist ab sofort für die Snapchat Nutzer verfügbar und bringt zwei sehr nützlichen neuen Features mit: Die Multi Snaps und eine neue Bürste namens Tint Brush.

Multi-Snaps ermöglichen die Aufnahme von Filmsequenzen  bis zu einer Minute. Wenn man nach einer 10 Sekunden Video Snap Aufnahme den Finger auf dem Record Button gedrückt hält, startet automatisch der nächste Video Snap. Somit können gleich bis zu sechs Videos in Folge aufgenommen werden. Außerdem haben die Snap Bearbeitungs-Tools eine neue uns Bürste bekommen. Mit dieser können die Farben beliebiger Flächen einfach ändern werden.

Ein frisches Software-Update wurde gestern Abend mit neuen Funktionen veröffentlicht, meldet TechCrunch. Erstmalig können gleich sechs Videos nacheinander aufgenommen werden, womit die Multi-Snaps eine maximale Gesamtlänge von bis zu 60 Sekunden erreichen können – Multi-Snaps haben automatisch die Länge von zehn Sekunden. Um mehrere Snaps in Folge aufzunehmen, muss lediglich der Aufnahme-Button gedrückt gehalten werden.

Quelle: Snapchat

Multi-Snaps vereinfachen die Nutzung von Snapchat

Die aufgezeichneten Snaps werden stets in chronologischer Reihenfolge gepostet, können aber einzeln abgewählt und gelöscht werden. Auch lässt sich Multi Snaps mit Effekten und Filtern bearbeiten, jedoch kann hier nicht jeder Multi Snap individuell bearbeitet werden, sondern eine Änderung wird für alle anderen Multi Snaps übernommen. Die neue Möglichkeit dürfte den Umgang mit dem populären Messenger deutlich erleichtern, da aufgrund der Multi-Snaps das perfekte Timing bei der Aufnahme einer Sequenz nicht mehr so wichtig ist. Das Feature ist zunächst nur für iOS verfügbar, soll aber alsbald auch für Android-Smartphones ausgerollt werden.

Quelle: Snapchat

Neue Bürste im Scheren-Tool für mehr Farbvielfalt

Quelle: Snapchat

Die nächste Neuerung betrifft die neue Bürste im Scheren-Tool. Mithilfe eines Pinsels können nunmehr die Farben unkompliziert geändert werden. So erstrahlen Haare, das T-Shirt oder andere Flächen im Handumdrehen in einem neuen Look. Das Feature steht sowohl für iOS als auch Android zur Verfügung. Die Entwickler integrieren regelmäßig neue Features und Filter in die App. Erst kürzlich wurden etwa Stimmenfilter und neue Hintergrundeffekte hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bilder aus Galerie bei Snapchat posten – Anleitung
Vorheriger Beitrag
Snapchat führt Sprachfilter, externe Links und neue Hintergründe ein
Nächster Beitrag
Scroll Up